Pollys Up-Pixeling

Up-Cycling meets Pixel-Art

Du fragst dich vielleicht „Hä? Was soll das denn sein?“. Naja, wer mich kennt, weiß, dass ich privat eigentlich eher ne „Ökotante“ bin. Ich lebe vegan, achte auf Nachhaltigkeit, versuche Müll und Plastik zu vermeiden wo es geht und dann kommt... mein Job. Meine Bügelperlen. Meine Liebe. Mein Pixel-Baby. Solange ich aber noch an „besseren Perlen“ arbeite bzw. danach suche, werde ich mehr und mehr STRENG LIMITIERTE EINZELSTÜCKE AUS MÜLL pixeln und fertige streng limitierte Einzelstücke und kleine Unikate aus kleinen runden Dingen, die eigentlich in der Tonne landen würden.

--- DIVIDER ---


streng limitierte Einzelstücke & Unikate

Kurt Cobain im Pixel-Look

Aus 785 ausgebrannten Teelichtern im 50 x 70 cm Rahmen. Streng limitiert auf 3 Rahmen.

Mehr erfahren

Pixel-Cans

Ein kleines Stückchen Street-Art-Feeling für dein Wohnzimmer. Aus alten Sprühköpfen entstehen neue Sprühdosen-Unikate.

Mehr erfahren
placeholder
placeholder

--- DIVIDER ---


Werde Teil meines Up-Pixeling

Kann das weg, oder ist das nur Müll? Dann her damit! Aktuell sammle ich zum Beispiel:

  • Korken von Weinflaschen
  • Benutzte Caps von Spraydosen
  • Deckel von leeren Pflanzenmilch-Packungen
  • Kleine runde Nupsies von Gitarren- und Bass-Saiten
  • Alte Drumsticks

Vielleicht hast du ja auch regelmäßig anfallende „Überbleibsel“ – also, kleine runde Dinge bis zu einem Durchmesser von 2 Zentimetern, die eigentlich in den Müll wandern würden – und möchtest diese für mich sammeln, damit ich ein Up-Pixeling-Kunstwerk daraus zaubern und ihnen neues Leben einhauchen kann.

Wenn du etwas UP-PIXELING-MATERIAL für mich hast, schreib mir gerne eine E-Mail. Dann besprechen wir, ob ich es „verpixeln“ kann und schicke dir gern auch ein Versandlabel.

Material Spenden